Bobteam Hafer holt Vizejuniorenweltmeistertitel im 4er Bob

Nachdem Markus Reichle aus Krauchenwies vom VFL Sindelfingen zum TSV Gammertingen gewechselt ist, ist ein Spitzenathlet in den Sigmaringer Kreis zurückgekehrt. Unser TSV-Mitglied Markus Reichle konnte am vergangenen Sonntag, bei den Juniorenweltmeisterschaften in Winterberg seinen bisher größten Erfolg erreichen.

Im Sommer Leichtathletik - im Winter Bobfahren!

 

Im Herbst 2016 stellte Uwe Mühlbauer (Geschäftsführer des TSV Gammertingen) die Weichen für eine Rückkehr in den Sportkreis Sigmaringen zum TSV. Der TSV kann Markus alle Trainingsmöglichkeiten bieten die für einen Top-Athleten, der in der Wintersaison im Bob-Team Hafer als Anschieber seine Sprintfähigkeiten zu Verfügung stellt und in der Sommersaison für den TSV Gammertingen als Leichtathlet Medaillen sammelt, wichtig sind.

Leben beginnt im Wasser.

Gerade erst auf der Welt und schon im Wasser. Das wünschen sich die Verantwortlichen des TSV Gammertingen für die Zukunft. Die Abteilung Schwimmen des TSV Gammertingen bietet einen neuen Kurs "Eltern-Kind-Schwimmen" Für Kleinkinder ab 15 Monate bis 24 Monate „Vater-Kind Schwimmen“ für Kleinkinder ab 24 Monate bis 36 Monate an.

Anmeldung:

Petra Henne,
Dresdenerstraße 24
72501 Gammertingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kurs ist auf 10 Kinder plus Elternteil begrenzt
Kursgebühren:
Vereinsmitglieder 50.-€
Sonstige Teilnehmer 70.-€
Kursgebühren sind am ersten Termin zu entrichten.

Sonstige Infos:
Erhalten Sie nach der Anmeldung

Kleinkinderschwimmen

Von 1-3 Jahren. Gerade in diesem Alter können wir im Schwimmverein Ihr Kind besonders fördern. Das Wasser bietet wie ein Spielplatz so vielfältige Wahrnehmungs- und Erlebnismöglichkeiten, dass sich die Kleinsten wie Fische im Wasser bewegen lernen. Je früher, desto besser! Wassergewöhnung, Wasserbewältigung sowie spannendes Flossen- und Tauchschwimmen mit und ohne Schwimmhilfen vermitteln hervorragende motorische Grundlagen. Das Miteinander und Spielen mit gleichaltrigen Kindern fördert wiederum besonders die soziale Entwicklung. Im Schwimmverein schwimmen die meisten Kinder bereits im Alter von 2 Jahren ohne Schwimmhilfen und werden so spielerisch auf das spätere „richtige“ Schwimmen vorbereitet.

Niko Kappel gibt fleißig Autogramme und erzählt von seinen Erlebnissen von der Olympiade aus Rio.

Auch wenn Niko Kappel nur 1,40 klein ist, so ist er in seinem Sport ein richtig Großer! Wer glaubt, dass Niko sich aufgrund seiner Behinderung oder kleinen körpergröße nur kleine Ziele setzt der liegt aber sowas von daneben! Schon als er bei der Kugelstoß-Gala 2015 in Gammertingen zu Gast war hatt er sich viel vorgenommen und sein Ziel lautete damals schon Rio 2016. Wie erfolgreich dieses Jahr für ihn sein würde, was alles auf ihn zukommt, dass hat er sich aber vermutlich nicht ins einen schönsten Träumen ausgemalt.

9. September, Rio de Janeiro

In der Startklasse F41 (Kleinwüchsige Männer unter 1.45m) nimmt Niko am Paralympischen Kugelstoßwettbewerb teil. Sein ärgster Konkurrent ist auch am Start, der Pole Tyszkowski, der in den vergangenen vier Jahren jeden EM- und WM-Titel gewann und auch diesmal zunächst klar in Führung lag. Doch Nico konnte im Wettbewerb kontern und steigerte seine persönliche Bestleistung an diesem Tag um satte 31 cm und damit übertrumpfte er seinen Konkurrenten an diesem Tag um "sage und schreibe" einen Zentimeter - GOLD, WAHNSINN, UNGLAUBLICH!

Ein Ziel erreicht, die nächsten schon im Visier!

Seit diesem Tag hat sich wohl einiges im Leben von Niko Kappel verändert. Viel gefragt, ständig Termine, viele Ehrungen, ... - das nimmt Nico alles gerne mit und genießt es, aber sein Fokus gilt schon lange wieder den nächsten großen Zielen: Weltrekord, Weltmeister!

"40 verschiedene lebendige LEGO-Figuren, ein riesiges LEGO-Logo und eine dänische Flagge aus LEGO-Steinen in 4 Stunden"

so lautete die Aufgabe an den TSV Gammertingen, die für die Antenne1-Dreamteam Challenge zu bewältigen war um 500€ für die Vereinskasse zu gewinnen. Rund 50 Helfer, Helferinnen und kleine Helferlein haben sich in der Aula des Gymnasium zusammengefunden um sich dieser Herausforderung anzunehmen. Mithilfe der modernen Kommunikationsmittel, wie WhatsApp und Facebook konnten die notwendigen Materialien schnell organisiert werden.

Verkleidung, Farbe und Werkzeug musste herangeschafft werden, wobei jedoch das einsetzende Blitzeis keine Hilfe war. Die voll beladenen Autos blieben unter dem einsetzenden Blitzeis mitten in Gammertingen stecken und so wurden die Kartons kurzerhand zu Fuß abgeholt und zur Aula getragen (bzw. auf dem Blitzeis geschoben ;-)).

Antenne1-Dreamteam

Letztlich, konnten die Herausforderungen die sowohl Antenne1 aber auch das Wetter an uns gestellt haben erfolgreich bewältigt werden und so haben sich pünktlich vor Ablauf der Zeit 40 Legofiguren vor einem riesigen Lego-Logo vor einer dänsichen Flagge auf der Bühne der Aula wiedergefunden. Das Preisgeld möchten wir gerne dazu einsetzten um damit die Instandsetzungsmaßnahmen am Gammertinger Minifeld zu unterstützen, die für das kommende Jahr gemeinsam mit der Gammertinger Stadtverwaltung geplant sind.

Wer nicht live dabei war oder uns im Radio verfolgt hat, kann das ganze hier nochmal nachhören:

Das nächste TSV-Event/Highlight wartet auf euch, wir kämpfen gemeinsam um den begehrten antenne1 Dream-Team Pokal. Der bekannte Radiomoderator Matthias Raidt & sein Team kommen am Sonntag 11.12.16 nach Gammertingen zu unserem TSV. Ab 08:45 Uhr geht es in der Aula des Gymnasiums Gammertingen (Kiverlinstr. 23-25) zur Sache. Die Abt. Fussball wird sich dann hier gemeinsam den verrückten Aufgaben, welche uns Moderator Matthias Raidt von antenne1 vorgeben wird, stellen. Alle TSV´ler sind hierzu herzlich eingeladen, bei hoffentlich jeder Menge Spaß, sich hier bei diesem tollen Event zu beteiligen. In der Vergangenheit waren die Vereine bei dieser Aktion in allen Belangen gefordert. So mussten schon Mondlandungen nachgebaut werden, Frösche wurden zu Prinzen wachgeküsst oder eine komplette Gemeinde verwandelte sich in kurzer Zeit zu Schlumpfhausen. Vor allem Kreativität, Schnelligkeit und Einsatzwille sind absolute Grundbedingungen welche wir zur Lösung unserer Challenge benötigen, ohne Zweifel ist dies bei uns in Gammertingen vorhanden, nur müssen wir dies Tatkräftig unter Beweis stellen. Wir haben zur Erfüllung unserer Aufgabe ca. 4 Stunden Zeit, um die erst Vorort vorgegebene Aufgabe von antenne1 umzusetzen bzw. zu lösen. Als Belohnung winken der Abt. Fussball unseres TSV`s 500€ für die Abteilungskasse. Super wären viele geschickte und helfende Hände, sei es an der Nähmaschine, zum Schminken, basteln, fahren, organisieren oder einfach nur Tatkräftige bzw. fleißige Männer, Frauen und Kinder egal in welcher Form, welche die Herausforderung mit uns gemeinsam stemmen wollen. Das komplette Event wird an diesem besagten Sonntag live im Radio bei antenne1 Landesweit übertragen. Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Los geht es um 08:45Uhr bis ca. 14:00Uhr. Hier finden Sie alle wichtigen Infos über das antenne1 Dream-Team Event http://www.antenne1.de/events/antenne-1-events/antenne-1-dream-team.html Hier ist die offizielle Vorstellung unseres TSV bei antenne1 http://www.antenne1.de/events/antenne-1-events/antenne-1-dream-team/antenne-1-dream-team-die-fussball-abteilung-des-tsv-gammertingen.html Alle TSV`ler, alle SGM-Spieler/Trainer/Eltern, alle TSV Fans, alle Gammertinger Bürger und Bürgerinnen sind zu diesem herrlichen Event recht herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf euch!

Am vergangenen Samstag nahmen die Nachwuchsteams der Royals am Nikolauscup in Stuttgart teil. Dabei überzeugten alle Teams und dies obwohl einige Spieler krankheitsbedingt fehlten. Die Teeballer starteten in die Gruppenphase zunächst durchwachsen, steigerten sich dann aber und erreichten das Halbfinale. Durch einen knappen Erfolg standen unsere Jüngsten wie im vergangenen Jahr im Finale. Dort wurden die Teeballer des Bundesligisten aus Mannheim mit 13:12 bezwungen. Unsere Schüler mussten in Minimalbesetzung antreten, wurden von Spiel zu Spiel souveräner und erreichten am Ende den fünften Platz. Knapp das Finale verpasst hat die Jugend. Vier Vorrundensiege ermöglichten den Einzug ins Halbfinale. Dort unterlagen die Royals den Mannheim Tornados knapp. Im Spiel um Platz drei konnten dann die Heidenheim Heideköpfe geschlagen werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Teams zu den gezeigten Leistungen.

Strahlende Kinderaugen durften wir am Nikolaustag im Familienzentrum St. Martin erleben. Wir als Sportverein pflegen eine enge Kooperation mit dem Kindergarten, hieraus ergibt sich eine Förderung des Vereins durch das Land. Gerne nehmen wir diese Möglichkeit wahr den Kindergarten mit Spiel- und Sportgeräten zu unterstützen um so die frühkindliche Bewegungserziehung zu fördern. Stellvertretend für den Verein haben der 2. Vorsitzende Wolfgang Herre und der Geschäftsführer Uwe Mühlbauer dem Familienzentrum St. Martin die Rollenrutsche übergeben. Entgegengenommen wurde diese von Frau Manz, Bürgermeister Holger Jerg und ganz vielen begeisterten Kindern, die sich augenscheinlich sehr darüber gefreut haben.

Die 1. Stadionweihnacht des TSV Gammertingen war ein voller Erfolg. Wir blicken zurück auf eine schöne Eröffnung durch Herrn Dekan Stehle und die musikalische Begleitung durch die Musikkapelle Feldhausen/Harthausen. Für die Kinder und Jugendlichen hatte der Nikolaus einen tollen Turnbeutel mitgebracht mit der Aufschrift "TSV MEIN VEREIN", denn das ist es was wir sein wollen: Ein Verein für Jedermann, ein Verein mit dem man sich Identifiziert, ein Verein der Zusammenhalt fördert. Wir hoffen, dass es ein Fest von vielen schönen Begegnungen und Gesprächen war und bedanken uns recht herzlich für euer Kommen! Einen kurzen Clip als Rückblick auf die Stadionweihnacht haben wir auf unserem Instagram Profil für euch veröffentlicht.

  1. Beliebt
  2. Trending

Kalender

« November 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30