Beim stark besetzten Weitsprung-Meeting in Gammertingen qualifiziert sich die rumänische Meisterin Alina Rotaru (Steaua Bukarest)(VFB Stuttgart) für die diesjährige Leichtathletik WM in London. Der Inneringer Max Kottman springt persönliche Jahresbestleistung.

Bei den unter 16 jährigen hat Nicolai Flatz (LG Sigmaringen) seine persönliche Bestleistung auf 5,92m verbessert und die geforderte Qualifikationsweite von 5,80m für die württ. Meisterschaften erreicht.

AUFATMEN BEI ALINA ROTARU QUALIFIKATION FÜR LONDON ABGEHAKT

Alina Rotaru musste bis zu ihrem vierten Versuch um die Qualifikationsweite für die WM in London bangen. Die Erleichterung als die Weite auf der Anzeigetafel erschien war riesig – 6,78m. Diese Verbesserung ihrer persönlichen Bestleistung um drei Zentimeter sichert ihr nicht nur die Teilnahme an den Weltmeisterschaften im August in London sondern bedeutet ebenfalls den neuen Stadionrekord der Frauen im Gammertinger Stadion im Loh.

Ebenfalls im Wettbewerb der Frauen springt Rebecca Dürr (VfB Stuttgart) mit 5,65m ihre persönliche Jahresbestleistung.

TICKET FÜR DIE DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN GELÖST

Der Inneringer Max Kottmann (SV Stuttgarter Kickers) hatte sich für den Wettkampf viel vorgenommen und seine Jahresbestleistung sollte fallen. In seinem zweiten Versuch flog er auf 7,61m und konnte die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Erfurt damit bestätigen. Den Stadionrekord hatte er selbst schon inne und konnte diesen um 29 Zentimeter steigern.

Der für den LC Brühl St. Gallen (Schweiz) startende Andreas Lechner konnte seine eigenen Erwartungen mit 6,69m nicht erfüllen. U23-Europameister Fabian Heinle (VFB Stuttgart) musste leider kurzfristig aufgrund einer Verletzung absagen.

Im Mai beginnt wieder ein neuer Kurs "Kleinkinderschwimmen" für Eltern und ihre Kinder im Alter von 1-3 Jahren.


Gerade in diesem Alter können wir im Schwimmverein Ihr Kind besonders fördern. Das Wasser bietet wie ein Spielplatz so vielfältige Wahrnehmungs- und Erlebnismöglichkeiten, dass sich die Kleinsten wie Fische im Wasser bewegen lernen.
Je früher, desto besser! Wassergewöhnung, Wasserbewältigung sowie spannendes Flossen- und Tauchschwimmen mit und ohne Schwimmhilfen vermitteln hervorragende motorische Grundlagen.

Das Miteinander und Spielen mit gleichaltrigen Kindern fördert wiederum besonders die soziale Entwicklung. Im Schwimmverein schwimmen die meisten Kinder bereits im Alter von 2 Jahren ohne Schwimmhilfen und werden so spielerisch auf das spätere „richtige“ Schwimmen vorbereitet.

Mehr Infos entnehmen Sie unserem Flyer

Download

Bobteam Hafer holt Vizejuniorenweltmeistertitel im 4er Bob

Nachdem Markus Reichle aus Krauchenwies vom VFL Sindelfingen zum TSV Gammertingen gewechselt ist, ist ein Spitzenathlet in den Sigmaringer Kreis zurückgekehrt. Unser TSV-Mitglied Markus Reichle konnte am vergangenen Sonntag, bei den Juniorenweltmeisterschaften in Winterberg seinen bisher größten Erfolg erreichen.

Im Sommer Leichtathletik - im Winter Bobfahren!

 

Im Herbst 2016 stellte Uwe Mühlbauer (Geschäftsführer des TSV Gammertingen) die Weichen für eine Rückkehr in den Sportkreis Sigmaringen zum TSV. Der TSV kann Markus alle Trainingsmöglichkeiten bieten die für einen Top-Athleten, der in der Wintersaison im Bob-Team Hafer als Anschieber seine Sprintfähigkeiten zu Verfügung stellt und in der Sommersaison für den TSV Gammertingen als Leichtathlet Medaillen sammelt, wichtig sind.

  1. Beliebt
  2. Trending
Neujahrsgrüße 2017

Neujahrsgrüße 2017

Jan 02, 2017 657 Fussball

Saisonstart 2017

Saisonstart 2017

Apr 19, 2017 239 Baseball

08.05.2017

08.05.2017

Mai 22, 2017 203 Baseball

TSV Wallpaper

TSV Wallpaper

Nov 10, 2016 723 Allgemein

Baseball Rekorde

Baseball Rekorde

Apr 26, 2017 124 Baseball Infos

12.06.2017

12.06.2017

Jun 13, 2017 193 Baseball

Kalender

« July 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31