Pünktlich zum Beginn des Gammertinger Weihnachtsmarkts strahlt es auch wieder auf dem Basballplatz.

Danke an Arthur und Sebastian sowie die Josef Lieb GmbH.

weihnachtsbaum 2022

weihnachtsbaum aufstellen 2022

Trotz einiger kurzfristiger krankheitsbedingter Absagen, trafen sich am vergangenen Sonntag 32 Royals in der Alb-Lauchert-Halle zum "Hitting- und Playing-Day".

Er erste Teil des Tages bestand aus Übungen zum Schlagen. Anschließend fanden noch zahlreiche Spiele statt. Nach 5 intensiven Stunden traten die erschöpften Spieler*innen und Trainer*innen zufrieden den Weg nach Hause an.

hitting playing day 2022

Erstmals fand der Saisonabschluss der Royals im Marktplatz Restaurant und Cafè in Mariaberg statt. Über 100 Mitglieder der Baseballabteilung konnte Abteilungsleiter Marcus Haule begrüßen. Der Abend startete mit einer tollen Bildershow von Anne Gaubatz. Dazwischen fanden die Ehrungen für besondere Leistungen in den einzelnen Teams statt.

Nach dem leckeren Essen vom Buffet gab es weitere Ehrungen. Zudem wurde eine Tombola veranstaltet und Mr. und Mrs. Gwelmette wurden gewählt. Nach weiteren Bildern aus den Jahren 1995 - 2021 klang der Abend bei gemütlichem Beisammensein aus.

jahresabschluss 2022

Das Bild zeigt die Trainer und Funktionäre der Royals

 

Am kommenden Sonntag findet der Hitting- und Playing-Day in der Alb-Lauchert-Halle statt. Hierzu sind die 3 Teams der Schüler und Jugend eingeladen.

Knapp 40 Royals folgten am vergangenen Samstag dem Aufruf von Platzwart Sebastian Dieminger um den Baseballplatz winterfest zu machen.

DANKE an alle Helfer*innen!

Ab kommender Woche trainieren wieder alle Teams der Royals in der Halle:

Teamtraining

Teeball

Di 17:00 - 18:30 Uhr

Sporthalle beim Gymnasium

 

Schüler

Do 17:00 - 18:30 Uhr

Alb-Lauchert-Halle

 

Jugend

Mi 18:45 - 20:15 Uhr

Alb-Lauchert-Halle

 

Herren

Mi 20:00 - 21:45 Uhr 

Alb-Lauchert-Halle

 

Damen

Fr 17:20 - 20:00 Uhr

Sporthalle beim Gymnasium

 

Spezialtraining

Pitchertraining Nachwuchs Baseball Mo 17:00 - 18:30 Uhr  Sporthalle beim Gymnasium

Pitchertraining Herren Baseball       Mo 18:30 - 20:00 Uhr  Sporthalle beim Gymnasium

Pitchertraining Softball                   Mo 17:00 - 19:00 Uhr  Alb-Lauchert-Halle

Catchertraining Nachwuchs             Mo 17:00 - 18:15 Uhr  Alb-Lauchert-Halle   

Damen unterliegen im Entscheidungsspiel

Die Softballerinnen der Royals haben das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Verbandsliga gegen die Stuttgart Reds mit 7:14 verloren.

Nach anfänglich ausgeglichenem Spiel nutzten die Reds die Unsicherheiten in der Gammertinger Verteidigung und lagen nach 4 Spielabschnitten mit 6:2 in Führung. Zwischenzeitlich konnten die Royals nach einigen guten Schlägen im 5. Spielabschnitt auf 6:8 verkürzen, weitere Fehler auf Seiten der Spielerinnen von der Alb ermöglichten den Reds jedoch 6 zusätzliche Punkte. Vielen Dank an die zahlreich mitgereisten Fans für die außergewöhnliche Unterstützung.

Dennoch ist die Vizemeisterschaft ein großer Erfolg. Zumal dies die erste Saison in der höchsten Spielklasse Baden-Württembergs war und 7 Spielerinnen noch im U16-Bereich spielberechtigt sind. Folgende Spielerinnen kamen im Laufe der Saison zum Einsatz:

  • Baltisberger, Alexandra
  • Baltisberger, Katharina
  • Beck, Hanna
  • Gerling, Jana
  • Haule, Anna-Lena
  • Haule, Katja
  • Haule, Pauline
  • Kallenberger, Georgina
  • Knaus, Mia
  • Knaus, Uta
  • Müller, Melissa
  • Schmidt, Miriam
  • Selmi, Alycia
  • Strobel, Anja
  • Strobel, Marie
  • Weimer, Franziska

Damit ist die erfolgreichste Freiluftsaison in der Abteilungsgeschichte der Royals beendet.

4 Meistertitel, 2 Vizemeistertitel, BW-Vizepokalsieger und der 3. Platz bei den Deutschen U16-Meisterschaften sind die Ausbeute dieses außergewöhnlichen Jahres.

Nun trainieren die Teams in der Halle und versuchen bei den dortigen Turnieren an die Erfolge anzuknüpfen.

Bereits am Freitagmittag machten sich die Nachwuchsspielerinnen der Royals auf die Reise nach Karlsruhe. Zunächst wurde jedoch ein Zwischenstopp in Herrenberg eingelegt. Hier fand noch das 3-stündige Abschlusstraining statt. Nach weiteren 1,5 Stunden Fahrt kamen die 18 Spielerinnen mit zahlreichen Eltern wohlbehalten im Hotel an. Dem gemeinsamen Abendessen folgte dann die Bettruhe.

Am Samstagmorgen war das Frühstück auf 7:15 Uhr angesetzt. Das erste Spiel fand gegen den amtierenden Deutschen Meister aus Freising statt. Hier starteten die Mädchen ungewohnt nervös und lagen schnell zurück. Letztendlich fiel die Niederlage mit 2:7 jedoch zu hoch aus.

Direkt im Anschluss stand die Partie gegen Berlin auf dem Programm. Gegen die beiden starken Nationalpitcherinnen der Hauptstädter taten sich die Royals schwer, zeigten ihrerseits in der Defensive eine tolle Leistung, so dass am Ende ein knapper 2:1-Sieg stand.

Nach einer kurzen Pause fand die letzte Partie des Tages statt. Gegner waren die Regensburg Legionäre. Nach starkem Start und deutlicher Führung ließen es die Spielerinnen von der Alb etwas ruhiger angehen, so dass dieses Spiel am Ende mit 7:5 gewonnen werden konnte.

Am Sonntag wartete zu Beginn der Turnierfavorit auf die Royals, die Spielgemeinschaft der beiden Bundesligisten Karlsruhe und Stuttgart. Durch individuelle Fehler liefen die jungen Gammertingerinnen gleich zu Beginn einem Rückstand hinterher. Im weiteren Verlauf des Spiels waren dann beide Teams ebenbürtig, zu einer Aufholjagd reichte es leider nicht mehr. Endstand 0:5.

In den darauffolgenden Spielen waren die Neunkirchen Nightmares und Hilden Wains die Gegner. In beiden Spielen präsentierten sich die Royals von ihrer besten Seite und konnte diese deutlich mit 12:1 bzw. 9:2 gewinnen.

Nach über 8 Stunden Spielzeit an den beiden Tagen konnten die Spielerinnen den Pokal für den dritten Platz entgegennehmen. Toll war der Zusammenhalt unter den Mädchen. Neben Spielerinnen der Royals waren auch Mädchen aus Herrenberg im Team. Mit den 18 Spielerinnen verfügten die Royals auch über den größten Kaders des Turniers. Folgende Mädchen waren im Einsatz:

  • Baltisberger Katharina
  • Burgold, Danea
  • Gaubatz, Lea
  • Gerling, Jana
  • Haule, Anna-Lena
  • Haule, Pauline
  • Hiller, Julia
  • Holczer, Stella
  • Imme, Lucy
  • Kallenberger, Georgina
  • Knaus, Mia
  • Koch, Olivia
  • Peter, Lilly
  • Pfisterer, Theresa
  • Strobel, Marie
  • Szabo, Dorotya
  • Wahlert, Elisa
  • Zeuner, Isabella

softball u16 dm 2022

Mit dem neunten Sieg in Serie sicherten sich die Gammertinger Baseballer die Meisterschaft in der Verbandsliga Baden-Württemberg. Beim ungefährdeten  17 : 3 – Erfolg in Karlsruhe gegen die Cougars überzeugten die Royals erst ab Mitte des Spiels.

In der ausgeglichenen Anfangsphase des Spiels taten sich die Royals noch schwer. Über einen 1 : 1 – Zwischenstand nach dem ersten Inning gingen sie bis Ende des dritten Spielabschnitts mit 3 : 1 in Führung. Ab dem fünften Inning kam der Royals-Express dann ins Rollen, was die 9 : 2 – Führung bedeutete. Gegen die ersatzgeschwächten Cougars legten die Gäste noch acht Punkte nach. Arthur Müller gelang dabei ein Triple.

Die Herren I sind nach den Schülern, der Jugend und den Herren II das vierte Team der Royals, das diese Saison die Meisterschaft feiern kann.

herren1 meister 2022

Kommende Woche nehmen die U16-Mädchen an den Deutschen Meisterschaften in Karlsruhe teil. Wir wünschen dem Team viel Spaß und Erfolg.

 

Wer hätte das gedacht: Mit einem klaren 15 : 5 – Erfolg gegen Tabellenführer Tübingen Hawks II übernahmen die Herren I ihrerseits die Tabellenführung und könnten bei einem Sieg im Nachholspiel bei den Karlsruhe Cougars die Meisterschaft feiern.

Von Anfang an zeigten die Royals eine sehr konzentrierte Leistung und es war zu erkennen, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Der an diesem Tag erneut überragende Gammertinger Pitcher Christoph Dieminger wurde dabei wirkungsvoll von der solide agierenden Royals-Defensive unterstützt. Aber auch die Angriffsleistung war bärenstark. Mit harten Schlägen überraschten sie die Tübinger Defensivspieler ein ums andere Mal. Spielstand nach dem 3. Inning: 7 : 1 für die Royals.

Dieser Vorsprung wurde auf 11 : 1 ausgebaut, wobei sich Timo Landenberger mit zwei Triples und fünf RBIs besonders auszeichnete. Die beiden Schiedsrichter beendeten aufgrund der 10-Punkte-Regel das Spiel Mitte des achten Innings beim Stand von 15 : 5 für Gammertingen.

Die Jüngsten der Royals, die T-Baller, reisten nach Nagold zu einem Turnier. Hier waren 10 quirlige Nachwuchsspieler zu sehen, die mit Ihrer Wurf- und Schlagtechnik glänzen konnten. Aber vor allem mit dem herausragenden Spielverständnis konnten die Kids auf dem Feld überzeugen. Vor allem die Freude am Spiel war den Kindern ins Gesicht geschrieben und auf das kommt es bei dieser Randsportart einfach an. So schafften es auch die Kleinsten Erfolge mit nach Gammertingen zu nehmen.

teeball turnier nagold 2022

 

Samstag und Sonntag fand darüber hinaus der Länderpokal der Softball-Jugend in Köln statt. Wie bereits berichtet, schafften es 6 Mädels aus Gammertingen in den Kader zu kommen. Und die jungen Damen zeigten von Beginn an ihre Klasse. Fulminant in der Vorrunde konnten die Gegner aus NRW, Bayern und Berlin bezwungen werden, so dass am Sonntag um den Titel gespielt werden durfte. Auch hier zeigten die Royals mit ihren Mitspielerinnen aus ganz Baden-Württemberg eine tadellose Leistung und konnten mit einem glamourösem 7:0 den Pokal der Länder wieder nach Baden-Württemberg holen. Anna-Lena, Georgina, Jana, Katharina, Marie und Pauline, euch gilt der größte Respekt vor dieser Leistung, alle Royals gratulieren euch.

Aber es bleibt weiterhin turbulent bei den Gammertingen Royals. Am 03.10.2022 findet das BW-Pokalfinale der Herren gegen die Stuttgart Reds statt und die Spieler freuen sich über viele Zuschauer in Tübingen. In dieses Spiel gehen die Royals als krasser Außenseiter. Ebenfalls an diesem Tag werden die bereits feststehenden Meisterteams der Royals vor Ort geehrt.

softball jugend länderpokal 2022

Royals bieten Bundesligisten Stuttgart Reds Paroli


David gegen Goliath: Diese Ausgangssituation hatte das Pokalfinale des baden-württembergischen Baseballverbands, das am Nationalfeiertag in Tübingen ausgetragen wurde. Die Royals boten dabei dem Bundesligisten aus der Landeshauptstadt ein Spiel auf Augenhöhe und unterlagen nach großem Kampf mit 5 : 9.
Von Anfang an zeigten die Royals dass sie nicht gewillt waren, sich vom übermächtigen Gegner abschlachten zu lassen. Zwischendurch schnupperten sie sogar an der Sensation: 5 : 2 führten die Gammertinger Ende des fünften Innings, mussten dann allerdings gegen Ende des Spiels die Übermacht des Bundesligisten anerkennen.
Nach einem punktlosen ersten Inning gingen die Reds im zweiten Spielabschnitt mit 1 : 0 in Führung. Diesen knappen Vorsprung bauten sie im vierten Inning auf 2 : 0 aus. Gammertingen hatte nun allen Respekt abgelegt und konterte seinerseits. 5 : 2 führten sie zur Freude der zahlreichen Fans aus Gammertingen nach dem sechsten Inning. Die Reds drehten das Spiel allerdings wieder zu ihren Gunsten und legten sieben Punkte zum 9 : 5 – Endstand nach. 

Danke an die über 80 Fans für die unglaubliche Unterstützung auf der Tribüne. Im Vorfeld der Partie wurden unsere drei Meisterteams (Schüler, Jugend und Herren II) geehrt.


Das letzte Saisonspiel bestreiten die Royals am 9. Oktober in Karlsruhe gegen die Cougars.

herren pokalfinale 2022

Langsam geht die Baseballsaison bei den Royals zu Ende. So waren am vergangenen Wochenende nur 2 Spiele für die Herren I und II angesetzt.

Beginnen sollten am Samstag die Herren I auswärts in Karlsruhe bei den Cougars. Kurz vor Abfahrt wurde den Royals jedoch mitgeteilt, dass der Platz in Karlsruhe nicht bespielbar ist und somit das Match verschoben wird.

Um 15:00 Uhr am Sonntag war es dann soweit. Das entscheidende und letzte Spiel der Herren II in der Liga um die Meisterschaft gegen die Zweitplatzierten Villingendorf Cavemen. Die Gastmannschaft reiste hochmotiviert mit vielen Fans an um den Royals den Titelgewinn streitig zu machen. Zu Beginn des Spiels erlaubten sich die Royals viele kleine individuelle Fehler, die die Gäste bis zur Mitte des Spiels in die bessere Position brachte und einen 8:4 – Rückstand für das Heimteam bedeutete. Doch die Herren II mit einer Spanne von Jahrgang 1971 bis 2006 kamen zurück und legten eine grandiosen Spurt zum Ende hin. Maßgeblich zum Erfolg waren hier zwei Homeruns von Stefan Endreß, der mit seinen beiden Hits die komplette Mannschaft wieder in die richtige Spur brachte. Aber auch Oldie Volker Gerling auf dem Pitcherhügel schaffte mehrere Strike Outs und die komplette Mannschaft wurde von diesen Hochs mitgerissen. Die Androhung, dass ohne Titel dieses Jahr das inzwischen etablierte Cevapcici Essen nicht stattfinden würde, motivierte zusätzlich. Auf einmal funktionierten Angriff und Verteidigung wieder sehr erfolgreich. Somit schafften es die Herren II der Royals eine tolle Aufholjagd und siegten letztendlich deutlich mit 21:9. Somit konnte der Meistertitel in der Bezirksliga „nach Hause“ gebracht werden.

An dieser Stelle Gratulation an das komplette Team mit ihren Trainern Timo Landenberger und Martin Linder zu einer emotionsgeladenen und fulminanten Saison 2022 und zu einem durchaus verdienten Titelgewinn samt Bierdusche in der Bezirksliga.

Folgende Spieler*innen kamen dieses Jahr zum Einsatz:

Buchta

Joschua

Buchta

Manuel

Dieminger

Christoph

Endreß

Stefan

Gerling

Volker

Geweth

Julian

Haule

Anna-Lena

Kallenberger

Dieter

Klahre

David

Landenberger

Timo

Linder

Martin

Müller

Arthur

Müller

Justin

Quilitz

Jannis

Sartorius

Mario

Sauter

Thomas

Wurst

Christoph

  1. Beliebt
  2. Trending
Baseball

Baseball

Dez 02, 2019 94152 Baseball Infos

Fussball

Fussball

Jan 22, 2020 37700 Fussball Infos

Baseball Teams

Baseball Teams

Jul 08, 2019 32674 Baseball Infos

Baseball Rekorde

Baseball Rekorde

Jan 24, 2020 23650 Baseball Infos

TSV Wallpaper

TSV Wallpaper

Nov 10, 2016 13027 Allgemein

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Dez 19, 2016 12828 Fussball

Strahlende Kinderaugen

Strahlende Kinderaugen

Dez 06, 2016 12208 Allgemein

Organigramm

Organigramm

Mai 15, 2017 12131 Fussball Infos

Next Matchday

Next Matchday

Okt 03, 2016 11783 Fussball

Kalender

« November 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.