Neue Infos des WFV zur Fortsetzung der Saison 2020/2021

Es gibt zwei realistische Szenarien - Playoffs sind vom Tisch

Der WFV hat neue Informationen zur Saison 2020/2021 veröffentlicht hier eine kurze Zusammenfassung:

 Bereits seit dem 29. Oktober des vergangenen Jahres ruht der Spielbetrieb im Amateurfußball. Tags zuvor hatten Bund und Ländern Maßnahmen beschlossen, die seitdem weder einen regulären Trainings- noch einen Spielbetrieb zulassen. Nach wie vor ist unklar, wann Lockerungen in Kraft treten, die eine Rückkehr ins Mannschaftstraining und eine Fortsetzung der Saison 2020/21 im Amateurfußball zulassen. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt ist aber klar, dass eine reguläre Durchführung der laufenden Spielzeit mit vollständiger Vor- und Rückrunde organisatorisch für die meisten Staffeln nicht mehr möglich und für unsere Vereine unzumutbar ist.

Der Verbandsspielausschuss des WFV hat deshalb nach intensiven Beratungen einen Vorschlag ausgearbeitet, der verschiedene Szenarien für den Abschluss der Saison 2020/21 vorsieht und dabei das Hauptaugenmerk auf eine sportliche Entscheidung über Auf- und Abstieg legt. Dieser Vorschlag berücksichtigt dabei die jeweils verbleibende Anzahl an Wochenend-Spieltagen in Abhängigkeit des Zeitpunktes, an dem eine Rückkehr in den Spielbetrieb möglich sein wird. Die für den Spielbetrieb verantwortlichen Gremien auf Bezirks- und Verbandsebene waren bei der Erarbeitung des Beschlussvorschlags von Beginn an eng eingebunden.

Zwei realistische Szenarien

Unter Berücksichtigung verschiedener Grundsätze stehen zum jetzigen Zeitpunkt zwei Szenarien für einen Abschluss der Saison 2020/21 im Raum. Die klare Prämisse liegt auf einer sportlichen Ermittlung von Auf- und Absteigern.

Wird der Spielbetrieb nach dem 7. März 2021, spätestens aber bis zum 9. Mai 2021 wieder aufgenommen, werden nur die Vorrunden abgeschlossen und so direkte Auf- und Absteiger ermittelt. Direkt im Anschluss daran wird in diesem Fall noch die Relegation ausgetragen.

Sollte der Spielbetrieb bis zum 9. Mai 2021 nicht wieder aufgenommen werden können, bleibt nur die Annullierung der laufenden Saison mit der Folge, dass weder Auf- noch Absteiger ermittelt werden können und mit demselben Teilnehmerfeld in die Folge-Saison 2021/22 gestartet werden muss.

Mit dem Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz ist das Szenario einer Auf- und Abstiegsrunde nach Abschluss der Vorrunde hinfällig. Dass unter Berücksichtigung einer angemessenen Vorbereitungszeit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs bis zum 7. März 2021 nicht in Betracht kommt, liegt auf der Hand. Weitere Informationen erhalten sie unter https://www.wuerttfv.de/news

Fussballer der SGM Alb-Lauchert spenden fürs Tierheim in Tailfingen

Die Mitte Dezember gestartete Spendenaktion unter dem Motto „Spenden statt Böllern“ der SGM Alb- Lauchert war ein voller Erfolg. In kürzester Zeit haben zahlreiche Tierliebhaber insgesamt 400 Euro für das Tierheim in Albstadt-Tailfingen gespendet. Wir danken allen Unterstützern und zünden für sie ein Feuerwerk der Herzen.

„Ich bin sehr begeistert von der Großzügigkeit aller Spender und bin froh, neben dem Tierschutz auch gleich mit einer guten Tat in das neue Jahr gestartet zu sein“, sagt Abteilungsleiter Benjamin Gauß

„Sachspenden sind für unser Tierheim genauso wichtig wie Geldspenden. Unterhalt und Versorgung von Tieren sind teuer. Wir beherbergen zahlreiche unterschiedliche Tierarten, hauptsächlich Hunde, Katzen und Kleintiere. Jeden Euro, den wir nicht für Futter oder Tierzubehör ausgeben müssen, können wir an anderer Stelle investieren, zum Beispiel in die tierärztliche Versorgung“, sagte eine Mitarbeiterin des Tierheims bei der symbolischen Scheckübergabe.

„Uns war auch wichtig, dass die Spende direkt zu 100% den Tieren zu Gute kommt“ sagte Simon Brändle.

Der Tierschutzvereins Zollernalbkreis e.V. wertete die Spende als ein positives Zeichen der Solidarität und des sozialen Engagements der Fussballer der SGM Alb-Lauchert.

Unser Bild zeigt (v.l.n.r.) Mitarbeiterin des Tierheims mit Hund „Bonnie“, sowie die Abteilungsführung

 

Spenden können Sie auch gerne weiterhin an das Tierheim Tailfingen unter folgender Möglichkeit:

Tierheim Tailfingen

www.tierheim-tailfingen.de
Sparkasse Zollernalb
IBAN: DE46 6535 1260 0031 8286 08
BIC: SOLADES1BAL

Die Aktiven und Jugend-Fußballer der SGM Alb-Lauchert starten

eine Spendenaktion für´s Tierheim in Albstadt-Tailfingen

„Spenden statt Böllern“

Starten wir das neue Jahr mit einer guten Tat!
Im Laucherttal und auf den Alb-Gemeinden heißt es in diesem Jahr statt Feuerwerk am Himmel, spenden für die Tiere. Bald ist es wieder so weit, das Jahr 2020 endet und traditionell werden Feuerwerkskörper die Nacht zum Tag machen. Oder heute doch nicht? Die Regierung hat in diesem Jahr ein generelles Feuerwerksverbot im öffentlichen Raum angeordnet.
Viele Tierhalter kennen das: Wenn an Silvester das „Geböller“ losgeht, verkriechen sich Hunde, Katzen und Co. am liebsten unterm Bett. Warum also dieses Jahr nicht mal mindestens die Hälfte eures normalen Budgets für Feuerwerkskörper spenden und den Tieren im Albstädter Tierheim was Gutes tun?
Mit der SGM-Aktion „Spenden statt Böllern“ gehen wir mit gutem Beispiel / Vorbild voran.
Neben dem Tierschutz startet ihr dann auch gleich durch eure Spende mit einer guten Tat in das neue Jahr 2021.

Spenden  Spenden, teilen, weitersagen

 

Wenn man bedenkt wie viele Millionen € jedes Jahr in den Himmel geschossen werden, kann man sich ausrechnen, was für eine beachtliche Summer zusammenkommen könnte, wenn jeder die Hälfte seines Budgets für Feuerwerkskörper spenden würde! Vielleicht gefällt euch die Aktion. Dann macht mit und spendet. Und wenn ihr kein Geld übrig habt, dann teilt wenigstens fleißig bei Facebook, Instagram, WhatsApp, etc. und sagt es weiter.

!!!Entzünden WIR in diesem Jahr ein echtes Spendenfeuerwerk!!!

Wir wünschen euch ALLEN einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibt alle gesund.

Spendezeitraum: Ab Do. 24.12.2020 bis So. 10.01.2021

 

Tierheim

Spenden können Sie über folgende Möglichkeit:
Tierheim Tailfingen
Sparkasse Zollernalb
IBAN: DE46 6535 1260 0031 8286 08
BIC: SOLADES1BAL
Betreff: SGM Alb-Lauchert Spenden statt Böllern


Infos: Vielen Dank für Ihre Zuwendungen an das Tierheim. Sie tragen damit sehr zum Gelingen unserer Aufgaben bei. Eine Spendenbescheinigung stellt ihnen gerne die Kassiererin Frau Gönner Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aus. Die SGM-Gesamtsumme jedes einzelnen Spenders erfolgt dann in einer offiziellen Spendenübergabe dann Mitte Januar, natürlich im Rahmen der aktuell gültigen Corona Hygienevorschriften. Die Aktion "Spenden statt Böllern" ist eine Gemeinschaftsaktion aller Aktiven- und Jugend-Fußballer der SGM Alb-Lauchert.

Verantwortlich für den Inhalt:
© TSV Gammertingen 1863 e.V.; Sigmaringerstr. 10; 72501 Gammertingen

 

+++ Tag des Ehrenamtes +++

!!Ihr seid der wertvollste Kader der Welt!!

Am Samstag 05.12.2020 war internationaler Tag des Ehrenamts. Das gibt uns Anlass DANKE zu sagen.

Was wäre ein Verein ohne ihre (stillen) Helden, die ihre Freizeit nach Feierabend und an den Wochenenden opfern? Die da sind, wenn sie gerufen werden? Die da sind, um den Laden am Laufen zu halten? Die da sind, weil sie die SGM im Herzen tragen?

Was wäre die SGM ohne euch, ohne euren unermüdlichen Einsatz? Nichts!!!

Deshalb danken wir ALL unseren unzähligen ehrenamtlichen Trainern/Innen, Helfer/Innen, Betreuern/Innen, Eltern, Schiedsrichter, Greenkeeper`s, Mitarbeiter des Vereins und des Ganzen Amateursports.

DANKE das ihr alle ein Teil der SGM-Fußballfamilie seid.

Hoffen wir, dass wir alle gemeinsam in absehbarer Zukunft wieder für unsere Herzenssache da sein dürfen. Bleibt gesund!

Eure SGM Alb-Lauchert

+++SGM-Fußballer verabschieden sich in die Winterpause+++

Was viele schon geahnt haben, wird nun Realität. Wie bereits befürchtet finden dieses Jahr keine Verbandsspiele mehr statt, dies verkündete der WFV am vergangenen Donnerstag 26.11.2020 via Pressemitteilung.

Die Bund-Länder-Konferenz hat vereinbart die aktuellen Corona-Beschränkungen bis zu den Weihnachtsfeiertagen aufrechtzuerhalten. Daher finden im Dezember keine Spiele im Verbandsgebiet mehr statt. Dies betrifft alle Spielklassen bis inklusive der Oberliga BW sowie Pokal- und Freundschaftsspiele.

Die ausführliche Pressemitteilung des WFV gibt's hier www.wuerttfv.de/keine-verbandsspiele-mehr-im-jahr-2020

Wie und wann es im kommenden Jahr mit dem Amateur- und Jugendfussball weiter geht, dies steht noch in den Sternen. Sobald es was neues gibt werden wir euch natürlich hierüber rechtzeitig informieren. Dies alles liegt nicht in unserer Macht, sondern liegt in der Hand der politischen Lage, wie sich diese verändert, bzw. der Bund, die Länder, der WFV usw. die Weichen für den Fussballsport in Zukunft bzw. im neuen Jahr dann stellen wird.

Aufgrund der aktuellen Lage bzw. Gesetzeslage finden natürlich ebenso dieses Jahr keine SGM-Weihnachts- oder Jahresabschlussfeiern usw. statt.

Bleib Gesund, Eure SGM Alb-Lauchert

Rechtzeitig zur Adventszeit leuchtet am Baseballplatz wieder ein Weihnachtsbaum.

Platzwart Sebastian Dieminger und Arthur Müller haben mit Unterstützung von Christoph Dieminger und Miriam Schmidt diesen beeindruckenden Baum am Baseballplatz platziert. Beleuchtet soll er vor allem in der Dunkelheit die Gammertinger Bevölkerung erfreuen.

weihnachtsbaum_2020.jpg

Arthur Müller, Trainer unseres Damen-Teams, verfügt nun über die Trainerlizenz. Alle drei Prüfungen konnte er nach drei einwöchigen Lehrgängen bestehen.
Herzlichen Glückwunsch!

arthur_trainer.jpg

++++ Breaking News Corona ++++
 
Kommenden Samstag findet nochmals der letzte Spieltag vor dem "Lockdown" statt.
 
⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽
????????
??????????
 
 
Amateur- und Freizeitsport wird ab 2. November gestoppt
 
Vorerst kein Amateurfußball mehr:
 
Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Breitensport ausgesetzt.
Der Corona-Gipfel im Kanzleramt hat weitreichende Folgen für das gesellschaftliche Leben in Deutschland. Ab kommenden Montag, den 2. November, tritt der sogenannte "Wellenbrecher-Shutdown" in kraft. Neben Kneipen und Restaurants, die schließen müssen, wird vor allem die Freitzeitgestaltung der Menschen enorm unter den Maßnahmen leiden.
So werden Veranstaltungen, die der Unterhaltung und der Freizeit dienen, im November deutschlandweit weitgehend untersagt. Theater, Opern oder Konzerthäuser von Montag an bis Ende des Monats schließen.
 
Kein Trainings- und Spielbetrieb im November
 
Wichtig für den Amateurfußball:
 
Die Regelung betrifft auch den Freizeit- und Amateursportbetrieb. Heißt konkret: Kein Trainings- und Spielbetrieb im November. Ab Montag dürfen sich im Freien nur noch Personen aus zwei Haushalten treffen. Die Zahl wird auf maximal zehn Personen begrenzt. Individualsport ist weiterhin gestattet.
Der Profifußball darf weiter stattfinden, allerdings werden ohne Ausnahmen bundesweit keine Zuschauer mehr zugelassen sein.
 
#TSV1863
Nach den Herbstferien trainieren alle Teams der Royals wieder in der Halle:
 

Teamtraining:

Teeball          dienstags       17:00 – 18:30 Uhr   Sporthalle beim Gymnasium

Schüler         donnerstags 17:00 – 18:30 Uhr   Alb-Lauchert-Halle

Jugend          mittwochs    18:45  - 20:15 Uhr   Alb-Lauchert-Halle

Damen          freitags           17:00 – 20:00 Uhr   Sporthalle beim Gymnasium

Herren           mittwochs      20:00 – 21:45 Uhr   Alb-Lauchert-Halle

Pitcher- und Catchertraining:

Nachwuchs BB        montags        17:00 – 18:30 Uhr   Sporthalle beim Gymnasium

Nachwuchs SB        montags        17:00 – 19:00 Uhr   Alb-Lauchert-Halle

Damen                      montags        17:00 – 19:00 Uhr   Alb-Lauchert-Halle

Herren                       montags        18:30 – 20:00 Uhr   Sporthalle beim Gymnasium

Neuer Anfänger-Schwimmkurs für Kinder ab 5 Jahren

Der TSV Gammertingen bietet ab dem 09.11.2020 wieder einen neuen Schwimmkurs für Anfänger ab 5 Jahren an, in welchem die Kinder auf spielerische Weise und mit viel Spaß und Freude an die Grundfähigkeiten des Schwimmens herangeführt werden. Das Vertrauen zum Element Wasser wird geschaffen – die Grundvoraussetzung, um das sichere Schwimmen zu erlernen. Die Kinder lernen Arm- und Beinbewegungen des Brustschwimmens.

  • Der Kurs beinhaltet 10 Unterrichtseinheiten à 60min und findet immer montags in der Alb Lauchert Schwimmhalle statt. Erster Termin ist am Montag, den 09.11.2020. Beginn ist jeweils um 17Uhr.
  • Leiterin des Kurses ist Maria Kosa, ausgebildete C-Trainerin.
  • Die Teilnehmerzahl des Kurses ist auf 8 Kinder begrenzt.
  • Kosten: 70€ für TSV Mitglieder / 80€ für Nicht TSV Mitglieder
  • Anmeldungen sind ab sofort und lediglich per Mail an die TSV Geschäftsstelle möglich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Schnelles Anmelden lohnt sich! Wir freuen uns auf euch.

Es gilt sich, wie immer, an die aktuellen Hygienevorschriften zu halten:

  • Achtet bitte vor und nach dem Training auf einen Sicherheitsabstand von 1,5m.
  • Bis zur Umkleide und beim Verlassen des Schwimmbades ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.
  • Es sind die Einzelumkleiden zu nutzen. Die Sammelumkleide ist gesperrt.
  • Kein Warten oder Zuschauen im Eingangsbereich. Die Eltern können Ihre Kinder bis zum Eingang begleiten.
  • Kontaktdaten für die Trainer bereithalten.
  1. Beliebt
  2. Trending
Baseball

Baseball

Dez 02, 2019 68512 Baseball Infos

Fussball

Fussball

Jan 22, 2020 24404 Fussball Infos

Baseball Teams

Baseball Teams

Jul 08, 2019 18692 Baseball Infos

Baseball Rekorde

Baseball Rekorde

Jan 24, 2020 14558 Baseball Infos

Organigramm

Organigramm

Mai 15, 2017 7240 Fussball Infos

24.07.2017

24.07.2017

Jul 24, 2017 5452 Baseball-News

Kalender

« April 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.