Erfolgreicher Saisonstart der Royals

Die Herren setzten sich in der ersten Pokalrunde bei den Ellwangen Elks mit 15 : 13
durch.

Die Jugendmannschaft konnte ihr erstes Saisonspiel bei der SG Herrenberg/Nagold
deutlich mit 23:4 für sich entscheiden. Die drei eingesetzten Pitcher der Royals ließen den
letztjährigen Meister nicht zur Entfaltung kommen. Zudem zeigte sich die Offensive in
starker Verfassung.

Neuer lizenzierter Trainer bei den Royals

Nach dreiwöchigem Lehrgang legte Christoph Dieminger alle drei Prüfungen mit Erfolg ab.
Herzlichen Glückwunsch!

c_dieminger_trainer.jpg

Gammertingen ist Gastgeber des Erdinger Meister Cup´s 2019 "Die Champions League der Amateure"

 

VORABINFORMATION ( wird laufend ergänzt)

- mit umfangreichem Rahmenprogramm für Groß & Klein:


Der ERDINGER Meister-Cup 2019 in Württemberg
100% meisterhaft: Alle Titelträger von der Kreisliga bis zur Oberliga Baden-Württemberg

Die Sommerpause lockt Fußballer und Fans mit fantastischen Highlights - Württembergs wahre Champions kicken beim legendären ERDINGER Meister-Cup - der großen Kleinfeldturnierserie des Württembergischen Fußball-Verbandes in Kooperation mit der Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu. Extra-Motivation also für die Spitzenteams im Kampf um die Meisterschaft.

In vier Vorrundenturnieren suchen der wfv und ERDINGER Weißbräu bereits zum dreizehnten Mal die besten Teams. Als Belohnung winkt den "Meistern der Meister" ein sensationelles Wintertrainingslager im Süden Europas.
Teilnahmeberechtigt beim Highlight am Saisonende sind alle Meister (Frauen und Herren) von der Kreisliga bis zur Oberliga Baden-Württemberg. Die Antrittsprämie in Form des exklusiven 3-Liter-Pokal-Glas von ERDINGER Weißbräu plus einen Kasten ERDINGER Urweisse sowie einen aktuellen adidas-Spielball erhalten alle teilnahmeberechtigten Mannschaften vor Ort.


Die Spielorte im Überblick:

Vorrunde am Samstag, 15. Juni 2019

SGM Niedernhall/Weißbach (Herren) voraussichtliche Bezirke sind Hohenlohe, Enz/Murr, Unterland, Rems/Murr
TV Herlikofen (Herren/Frauen) voraussichtliche Bezirke sind Ostwürttemberg, Neckar/Fils, Donau/Iller, Stuttgart
TSV Betzingen (Herren/Frauen) voraussichtliche Bezirke sind Alb, Schwarzwald, Böblingen/Calw, Nördl. Schwarzwald
TSV Gammertingen (Herren/Frauen) voraussichtliche Bezirke sind Donau, Bodensee, Zollern, Riß
Änderungen sind vorbehalten.

Landesfinale am Samstag, 22. Juni 2019
Das große Finale der Herren und Frauen findet beim TSV Berghülen im Bezirk Donau/ILller Neckar/Fils statt


Fakten zum ERDINGER Meister-Cup
- Kleinfeldturnier mit 5 Feldspielern plus Torwart
- Herren- und Frauen-Turnier wird parallel gespielt
- Vorrundensieger qualifizieren sich direkt für das Landesfinale
- Interessanter Rahmenwettbewerb bei den Vorrundenturnieren

- Attraktive Prämie bereits bei Teilnahme
- Attraktive Preise - exklusives Wintertrainingslager, Meisterfeiern, Trikotsätze etc.
- Erstklassige Stimmung durch regionale Radiopartner und professionelle Moderatoren sowie DJs

Die bisherigen Sieger der Herren

12. Auflage 2018 SGM Croatia Reutlingen - TSG Balingen 0:3 in Frickenhausen
11. Auflage 2017 FC Ellwangen 1913 - 1. FC Frickenhausen 0:1 in Pappelau
10. Auflage 2016 Calcio Leinfelden-Echt. - FK Kosova Bernhausen 1:0 in Illerrieden
9. Auflage 2015 TSG Balingen II - FC Holzhausen 4:2 n.V. in Kirchentellinsfurt
8. Auflage 2014 SV Salamander Kornwestheim - TSV Essingen 1:0 in Bellenberg
7. Auflage 2013 SGV Freiberg - SV Tuningen 3:0 in Ay
6. Auflage 2012 SGV Freiberg - TSV Glems 3:0 in Schmiechtal
5. Auflage 2011 TSV Essingen - SV Bonlanden 4:3 n. N. in Hüttlingen
4. Auflage 2010 Tura Untertürkheim - SV Croatia Reutlingen 2:0 in Wiblingen
3. Auflage 2009 FC Gärtringen - SV Bonlanden 3:1 n. N. in Neufra
2. Auflage 2008 SKV Rutesheim - VfL Nagold 3:2 nach 9m in Hildrizhausen
1. Auflage 2007 SV Zimmern - VfL Kirchheim 2:1 in Bad Boll

Vorankündigung Gammertinger City Fest 2019 vom Freitag 28.06 bis Sonntag 30.06.2019.

Auch in diesem Jahr sind wir natürlich mit einem Stand für euch da.
Zu unserem berühmt berüchtigten und leckeren Weizenstand, können wir euch dieses Mal ein absolutes Highlight präsentieren.

Eine 5,5m breite und 4,4m hohe Fussball-Dartscheibe

Dieses neue Wettkampf-Modul stellt höchste Anforderungen an das Ballgefühl und die Schussgenauigkeit der Spieler.

Wie beim normalen Dart kann man durch geschicktes Treffen der unterschiedlichen Felder verschiedene Punkte erreichen.
Hier ist Ballgefühl gefordert!

Es werden die jeweiligen Tagessieger und die besten drei CityFest Fussball-Dart-Könige mit hochwertigen Preisen geehrt.

????????

Weitere Infos folgen dann noch rechtzeitig vor CityFest Beginn.

Seit dieser Woche trainieren wieder fast alle Teams im Freien.

Die aktuellen Trainingszeiten:
Teeball: Di. 17:00 - 18:30 Uhr Sporthalle beim Gymnasium
Schüler: Di. und Do. 17:00 - 18:30 Uhr Baseballplatz
Jugend: Di. und Do. 17:00 - 18:30 Uhr Baseballplatz

Herren I: Di. und Do. 18:30 - 20:30 Uhr Baseballplatz
Herren II: Di. und Do. 18:30 - 20:30 Uhr Baseballplatz
Softball: Mi. und Fr. 17:30 - 19:30 Uhr Baseballplatz

Anmeldungen 2019

Stand 20.04.2019- 10:30Uhr

Herren A (max. Teilnehmer: 32)

 

Name

Verein

QTTR

Doppel

1

Staudenecker, Stefan

TSV Erbach

1869

Schillinger, Peter

2

Schillinger, Peter

TTC Witzighausen

1711

Staudenecker, Stefan

3

Roll, Michael

SC Staig

1894

Elsäßer, Kai

4

Elsäßer, Kai

SPVG Mössingen

1811

Roll, Michael

5

Tomsic, Christian

TSV Betzingen

1897

Zulosen

6

Aumann, Mathias

SV Amtzell

1607

Aumann, Jan

7

Aumann, Jan

SV Amtzell

1751

Aumann, Mathias

8

Kohler, Ralf

TTC Tuttlingen

1719

Zulosen

9

Michel, Joy Ron

TV 02 Langenargen

1618

Zulosen

10

Binzer, Patrick

TB Beinstein

1774

Zulosen

11

Kanli, Fatih

TSV Kuppingen

1886

Zulosen

12

Saric, Dragan

TV Derendingen

1773

Zulosen

13

       

14

       

15

       

16

       

17

       

18

       

Herren B (max. Teilnehmer: 32) 

 

Name

Verein

QTTR

Doppel

1

Letzgus, Leo

TV Dornstetten

1592

Kugler, Michael

2

Kugler, Michael

TV Dornstetten

1626

Letzgus, Leo

3

Grigorian, Doru

SV Pfrondorf

1483

Zulosen

4

Bowe, Manuel

DJK Donaueschingen

1587

Zulosen

5

Dettling, Dominik

SV Amtzell

1489

Aumann, Mathias

6

Walschburger, Olaf

SV Amtzell

1499

-

7

Aumann, Mathias

SV Amtzell

1607

Dettling, Dominik

8

Höfliger, Jannik

TSV Schmiden

1555

Zulosen

9

Buck, Roman

TSV Ertingen

1497

Huber, Roman

10

Huber, Roman

SV Dürmentingen

1554

Buck, Roman

11

Hauser, Günter

TTC Ergenzingen

1581

Zulosen

12

Reutebuch, Jan

TTC Stein

1666

Zulosen

13

Michel, Joy Ron

TV 02 Langenargen

1618

Zulosen

14

Magnussen, Yannik

SSV Reutlingen

1682

Nagel, Tobias

15

Nagel, Tobias

SSV Reutlingen

1638

Magnussen, Yannik

16

Mutke, Manuel

TTC Karlsruhe-Neureut

1571

Mackeldey, Max

17

Mackeldey, Maximilian

TTC Karlsruhe-Neureut

1609

Mutke, Manuel

18

Nachtnebel, Mike

SV Nabern

1592

Krieg, Simon

19

Krieg, Simon

TSV Wendlingen

1460

Nachtnebel, Mike

20

Klein, Markus

SF Dornstadt

1675

Schäfer, Marc

21

Schäfer, Marc

SF Dornstadt

1428

Klein, Markus

22

Winkler, Simon

TTF Neckartenzlingen

1537

Schönsee, Jan

23

Schönsee, Jan

TSV Oberboihingen

1583

Winkler, Simon

24

       

25

       

26

       

27

       

28

       

Herren C (max. Teilnehmer: 48) 

 

Name

Verein

QTTR

Doppel

1

Schlegel, Michael

RV Bittelbrunn

1271

Zulosen

2

Koffer, Klaus

TTC Tailfingen

1345

Kartal, Murat

3

Kartal, Murat

TSV Dormettingen

1293

Koffer, Klaus

4

Andrzejewski, Richard

SV Salamander Kornwestheim

1210

Zulosen

5

Groffmann, Sandor

SV Liptingen

1489

Zulosen

6

Bojic, Oliver

TSV Gammertingen

1417

Zulosen

7

Dettling, Dominik

SV Amtzell

1489

Walschburger, Olaf

8

Walschburger, Olaf

SV Amtzell

1499

Dettling, Dominik

9

Jurk, Wolfgang

TSV Ertingen

1230

Zulosen

10

Geiselhart, Thomas

TSV Steinhilben

1359

Zulosen

11

Fromm, Uwe

TTC Reutlingen

1325

Krüger, Stephan

12

Krüger, Stephan

TTC Reutlingen

1406

Fromm, Uwe

13

Kate, Costa

FC Reutlingen

1295

Mihalcea, Dumitru

14

Mihalcea, Dumitru

TUS Metzingen

1482

Kate, Costa

15

Reutebuch, Ulrich

TTC Hechingen

1357

Zulosen

16

Blumrich, Felix

TSF Ludwigsfeld

1430

Burkhart, Dominik

17

Burkart, Dominik

TSF Ludwigsfeld

1294

Blumrich, Felix

18

Saglam, Orhan

SVE Hohbuch Reutlingen

1414

Wagner, Rainer

19

Wagner, Rainer

TB Metzingen

1361

Saglam, Orhan

20

Wagner, Ralf

TB Metzingen

1358

Müller, Daniel

21

Müller, Daniel

TTC Reutlingen

1359

Wagner, Ralf

22

Elsner, Kurt

TG Schwenningen

1311

Zulosen

23

Balog, Boris

TTFC Dürbheim

1537

Zulosen

24

Holder, Nico

SV Fronhofen

1373

Sorg, Martin

25

Sorg, Martin

SV Fronhofen

1445

Holder, Nico

26

Hanak, Thomas

TSGV Großbettlingen

1287

Zulosen

27

Kopprasch, Bertram

TSG Gienger

1263

Zulosen

28

Heinzelmann, Ralf

TSV Steinhilben

1484

Zulosen

29

       

30

       

31

       

32

       

33

       

Herren D (max. Teilnehmer: 48) 

 

Name

Verein

QTTR

Doppel

1

Weber, Hubert

TTC Muggensturm

1219

Zulosen

2

Koffer, Klaus

TTC Tailfingen

1345

Kartal, Murat

3

Kartal, Murat

TSV Dormettingen

1293

Koffer, Klaus

4

Görres, Marcel

TG Bad Waldsee

1344

Weber, Karl

5

Andrzejewski, Richard

SV Salamander Kornwestheim

1210

Zulosen

6

Jung, Robert

TSV Schwaikheim

1254

Klay, Hermann

7

Weber, Martin

SV Magstadt

1228

Huber, Tobias

8

Hubert, Tobias

SV Magstadt

1183

Weber, Martin

9

Ilic, Zeljko

TV Rechberghausen

1085

Zulosen

10

Weber, Karl

TSG 1861 Bad Wurzach

1269

Görres, Marcel

11

Schröder, Daniel

RSV Ermingen

1230

Simic, Thomas

12

Simic, Thomas

RSV Ermingen

1036

Schröder, Daniel

13

Klay, Hermann

TSV Schwaikheim

1308

Jung, Robert

14

Kunkel, Stefan

TB Neuffen

1179

Zulosen

15

Jurk, Wolfgang

TSV Ertingen

1230

Zulosen

16

Mühl, Norman

RSV Ermingen

1227

Zulosen

17

Büchel, Harald

TSV Mühlhofen

1299

Zulosen

18

Werschnitzky, Ottmar

TSV Gammertingen

1011

Gauß, Benjamin

19

Gauß, Benjamin

TSV Gammertingen

1032

Werschnitzky, Ottmar

20

Eberle, Christian

TSV Bernhausen

1246

Braun, Marvin

21

Braun, Marvin

TTC Nussbach

1382

Eberle, Christian

22

Kopprasch, Bertram

TSG Gienger

1263

Zulosen

23

       

24

       

25

       

26

       

27

       

Senioren (max. Teilnehmer: 32)

 

Name

Verein

QTTR

Doppel

1

Schillinger, Peter

TTC Witzighausen

1711

Roll, Frieder

2

Roll, Frieder

SV Dürmentingen

1498

Schillinger, Peter

3

Saric, Dragan

TV Derendingen

1773

Zulosen

4

Heinold, Dieter

SV Rommelsbach

1290

Hohlfeld, Volker

5

Hohlfeld, Volker

SV Tübingen

1422

Heinold, Dieter

6

Reutebuch, Ulrich

TTC Hechingen

1357

Zulosen

7

Elsner, Kurt

TG Schwenningen

1311

Zulosen

8

Balog, Boris

TTFC Dürbheim

1537

Zulosen

9

Vollmer, Heiko

TTF Neckartenzlingen

1420

Stalzer, Oliver

10

Stalzer, Oliver

TTF Neckartenzlingen

1411

Vollmer, Heiko

11

       

12

       

13

       

14

       

15

       

16

       

17

       

Am vergangenen Wochenende fanden in Gauting die Deutschen Meisterschaften im Hallenbaseball statt. Dabei überzeugten die Teams der Royals.

Die Schüler 1 starteten im B-Pool und erreichten nach der Gruppenphase das Viertelfinale. Sowohl hier als auch im Halbfinale überzeugten die Spieler mit einer tollen Angriffsleistung. Das Finale war gesprägt von guten Lesitungen beider Teams. Letzendlich behielten die Royals mit 15:9 die Oberhand und konnten sich über den ersten Platz freuen.

Die Schüler 2, die ebenfalls im B-Pool an den Start gingen, konnten 3 Partien für sich entscheiden und den tollen 5. Platz belegen.

Schüler.jpg

Stehend von links nach rechts: Leona Wolf, Mia Knaus, Georgina Kallenberger, Sercan Gül, Anakin Müller, Maximilian Bögle und Samuel Oehrle.

Knieend von links nach rechts: Georg Haule, Alexander Knaus, Katharina Baltisberger, Pauline Haule, Jana Gerling, Konstantin Baltisberger und Patrick Baisch.

Das Jugendteam, das von Schülerspielern unterstützt wurde, zeigte einige gute Spiele und belegte letztendlich den 6. Platz..

Jugend.jpg

Stehend von links nach rechts: Benedikt Guhl, Dieter Kallenberger, Alycia Selmi, Anna-Lena Haule und Trainer Christoph Dieminger.

Knieend von links nach rechts: Samuel Oehrle, Sercan Gül, Maximilian Bögle und Anakin Müller.

Das Mädchenteam trat mit einem Durchschnittsalter von 10 Jahren bei der U16-Konkurenz an und konnte meist gegen die deutlich älteren Teams mithalten. Letztendlich belegten die Mädchen den 4. Platz.

Mädchen.jpg

Stehend von links nach rechts: Trainerin Madeleine Brillert, Konstanze Hammer, Anna-Lena Haule, Alycia Selmi und Trainerin Miriam Schmidt.

Knieend von links nach rechts: Leona Wolf, Jana Gerling, Mia Knaus, Georgina Kallenberger, Katharina Baltisberger und Pauline Haule.

 

Sowohl die Herren als auch die Damen der Royals sind Deutscher Vizemeister im Hallenbaseball.

Die Damen qualifizierten sich nach einer soliden Vorrunde für das Viertelfinale, in dem sie gegen die Rosenheim 89ers gewinnen konnten. Im Halbfinale wartete mit den Haar Disciples ein Bundesligst. Mit einer starken Leistung wurde diese Partie mit 14:3 gewonnen. Im Finale waren die Damen dann gegen die Freising Grizzlies chancenlos.

WP_20190210_18_01_30_Pro.jpg

Stehend v.l.n.r.: Uta Knaus, Miriam Schmidt, Melissa Müller, Katja Haule und Trainer Arthur Müller.

Knieend v.l.n.r.: Hanna Beck, Julia Endress, Madeleine Brillert und Alexandra Baltisberger.

Das Herren - Team qualifizierte sich nach 9 Siegen als Gruppenerster direkt für das Halbfinale gegen den letztjährigen Deutschen Meister Gauting Indians. Hier behielten die Royals mit 15:8 die Oberhand. Im Finale gegen die Los Hurricanes konnten die Herren nicht an die Leistungen der restlichen Turnierspiele anknüpfen und ermöglichten den Gegnern durch zahlreiche Fehler in der Verteidigung leichte Punkte.

WP_20190210_18_03_32_Pro.jpg

Stehend v.l.n.r.: Marcus Haule, Christoph Dieminger, Arthur Müller und Maikel Müller.

Knieend v.l.n.r.: Sebastian Dieminger, Stefan Endress und Timo Landenberger.

1. Herrenmannschaft --> Bezirklasse Gr.1 

Aufstellung:

1. Dietmar Vollmert

2. Hubert Datz

3. Dominik Datz

4. Wolfgang Göggel

5. Attila Vekony

6. Oliver Bojic

7. Egon Jonas (MF)

 

Spielplan, Ergebnisse und Tabelle: 

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVWH/18-19/ligen/Bezirksklasse-Gr-1/gruppe/336207/tabelle/gesamt

 

 

2. Herrenmannschaft --> Kreisliga A, Gr. 1.2.

Aufstellung:

1. Alexander Herdt

2. Kai Schmid

3. Wolfgang Dieth

4. Johannes Schmid

5. Peter Horvais

6. Thomas Karl

7. Benjamin Gauß

8. Franz Schuch (MF)

9. Ottmar Werschnitzky

10. Steven Welsch

11. Gereon Amann

 

Spielplan, Ergebnisse und Tabelle:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVWH/18-19/ligen/Kreisliga-A-Gr-1-2/gruppe/341315/tabelle/gesamt

 

 

 

Bald ist wieder soweit. Eine Woche nach dem letzten Saisonspieltag findet die 33te Auflage der Gammertinger Tischtennis-Stadtmeisterschaften statt. Über 100 Teilnehmer werden am 27. und 28. April in der Alb Lauchert Halle erwartet. Das Turnier ist wieder „bundesoffen“ ausgeschrieben, somit sind alle Spieler aus Deutschland berechtigt teilzunehmen.

Eröffnet wird der Samstag um 9Uhr mit Beginn der Herren D-Klasse. Spielberechtigt sind alle Herren mit einem QTTR-Wert < 1351. Weiter geht es dann um 13Uhr mit den Herren B. Hierbei ist ein QTTR-Wert < 1701 erforderlich. Nachmittags um 16Uhr steigen dann unsere „ältesten“ ein. Die Senioren, sowie erstmals auch die Seniorinnen, spielen um den Titel. Voraussetzung ist der Jahrgang 1979 und älter.

Der Sonntag steht dann nochmals im Zeichen der Herren.  Um 9Uhr werden die Herren C an die Platten gehen (QTTR-Wert < 1551). Abgeschlossen wird das Wochenende, so wie es sich gehört, von den Besten. Spitzenqualität wird versprochen bei den Herren A, welche um 14Uhr in das Turniergeschehen eingreifen (QTTR- Wert < 1901).

Hallenöffnung an beiden Tagen ist um 8Uhr.

Anmeldungen für alle Klassen werden bis Mittwoch den 24.04.2019 - 18Uhr entgegen genommen. Hierfür bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Ebenso wird es auch dieses Jahr nicht am leiblichen Wohl fehlen. Das Verkaufsteam gibt sich wieder beste Mühe, den Hunger und Durst aller mit leckeren Speisen und Getränken zu besänftigen.

Zuschauer sind natürlich recht herzlich eingeladen. Lasst es euch nicht entgehen, bei kostenlosem Eintritt, Spitzensport mit Spielern aus Nah und Fern zu erleben.

Auf Euer kommen freut sich die Tischtennisabteilung des TSV Gammertingen!

Unsere Damen sind erstmals Meister in der Halle. Nach einer souveränen Vorrunde mit vier deutlichen Erfolgen stand das Team im Halbfinale. Hier folgte ein ebenfalls deutlicher Sieg gegen Ladenburg. Im Finale zeigten die Damen gegen den Bundesligisten aus Tübingen erneut eine starke Leistung und konnten auch diese Partie (7:2) für sich entscheiden.

2019_bw_ulm_softball.jpg

 

Die Platzierungen der weiteren Teams:

2019_bw_ulm_junioren.jpg

1. Platz: Junioren

 

2. Platz: Teeball

 

2019_bw_ulm_herren.jpg

3. Platz: Herren

 

5. Platz: Schüler

 

8. Platz: Mädchen

  1. Beliebt
  2. Trending
Baseball

Baseball

Apr 03, 2019 36136 Baseball Infos

Fussball

Fussball

Jul 11, 2018 10734 Fussball Infos

Baseball Teams

Baseball Teams

Apr 17, 2019 4622 Baseball Infos

Kalender

« April 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok