Artikel nach Datum gefiltert: Montag, 04 Juni 2018 - TSV Gammertingen 1863 e.V.
Montag, 04 Juni 2018 11:36

29.Spieltag Kreisliga A Spielbericht

Spielbericht Kreisliga A 29. Spieltag

SG Hettingen/Inn. - TSV 2:2 (2:1)
Tore: 0:1 Genkinger (12.), 1:1 Steinhart (31.), 2:1 Dreher (34.), 2:2 A. Göckel (67.)
BV: Christian Müller (SG Het./Inn.) scheitert mit FE an Patrick Häuptle(85.)
Zuschauer 250

TSV gefühlter Derbysieger

In einem temporeichen und teilweise von der SG hart geführten Derby nimmt der TSV völlig verdient 1 Punkt beim Meisterfavoriten mit nach Hause.
Der TSV erwischte einen guten Start bei den heißen Temperaturen. Timo Genkinger klaute SG Torhüter Schmidt fast an der Eckfahne den Ball von den Füßen und schlenzte ihn gekonnt in die Maschen. Der Schock saß tief bei der SG, aber diese fand dann immer besser ins Spiel. Geschuldet auch durch eine teilweise ruppige Gangart, aber das gehört zu solch einem Spiel nun mal dazu. Mitte der zweiten Halbzeit erzielte die SG innerhalb von 2min. nach zwei Standartsituationen die Führung für den Gastgeber. Über das ganze Spiel hinweg war die SG durch ihre Standards sehr gefährlich, hier hatten sie klare Vorteile. So ging es in die Halbzeitpause. Nach der Pause hatten beide ihre Chancen, aber erst nach der taktischen Umstellung via Zettelnachricht von Coach Puchta und CO-Trainer Endi Epifanio an die Spieler und der Einwechslung durch Alex Göckel, welcher direkt nach 2 min mit seinem zweiten Ballkontakt das 2:2 markierte. Danach drängte die SG auf den Führungstreffer, ihr Stürmer versuchte es immer wieder mit lautem Geschrei und leichtem fallen Freistöße für die SG herauszuholen, dies gelang zum Glück nicht immer. Der TSV verteidigte gut, hatte selbst ein paar gute Konterchance. Der ansonsten sehr gute Schiedsrichter hatte dann zwei unglückliche Aktionen. Die Erste als er Marc Preisinger ein Abseits abpfiff, welches eindeutig keines war und in der 85 min. einen völlig unberechtigten Elfmeter für die Gastgeber gab, welchen er auch nach dem Spiel zugab dass es keiner war. Der ansonsten glänzend aufgelegte TSV-Torwart Häuptle parierte dann den fälligen Elfmeter, Gerechtigkeit siegt dann doch immer wieder. Somit entführt der TSV beim Favoriten, wie auch im Hinspiel verdient einen Punkt.

Vorschau: Am kommenden Samstag 09.06. findet zum letzten Spieltag der Saison das letzte Heimspiel im Stadion „Im Loh“ statt. Hierzu gibt es für die Fans noch ein kleines Schmankerl, zu Gast zum letzte Derby ist der SV Bronnen. Für beiden Mannschaften geht es rein tabellarisch um nichts mehr, nur noch um prestige. Anpfiff ist um 17:00Uhr, die Reserve spielt um 15:15Uhr.

Danach findet die Saisonabschlussfeier im Stadion statt, dazu sind alle Fans, Gönner, Partner, Spieler und –frauen, Trainer und Betreuer recht herzlichst dazu eingeladen.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

?????

#blauweissTSV
#Meisterschaftsfavoritenschreck
#DieKickervomLohschlagenwiederzu

Publiziert in Fussball
  1. Beliebt
  2. Trending
Baseball

Baseball

Apr 09, 2018 23999 Baseball

Fussball

Fussball

Jul 11, 2018 6205 Fussball Infos

Kalender

« Juni 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok